Impressum

Inhaltlich verantwortlich:
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Fachanwalt für Steuerrecht Kay H. Hübner
Roßheidestraße 197a
45968 Gladbeck

Tel: 02043 / 937565-0
Fax: 02043 / 937565-9
Email: info@huebner.pro

Zuständige Kammer/Aufsichtsbehörde:

Rechtsanwaltskammer Hamm, Ostenallee 18, 59063 Hamm

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE249057355

Berufsbezeichnung:

Rechtsanwalt Schäfer: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Rechtsanwalt Hübner: Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Fachanwalt für Steuerrecht (alle verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Rechtsanwalt Hübner ist vom Oberlandesgericht Koblenz Ermächtigter Übersetzer der englischen Sprache für die Gerichte und Notariate des Landes Rheinland-Pfalz

Berufsrechtliche Regelungen:

- Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
- Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
- Fachanwaltsordnung (FAO)
- Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
- Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter http://www.brak.de eingesehen werden.

Haftpflichtversicherung:

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 EUR je Versicherungsfall zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Herr Rechtsanwalt Hübner unterhält seine Berufshaftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG, HDI-Platz 1, 30659 Hannover, unter der Versicherungsnummer SxF70002722621/6100. Die Haftpflichtversicherung gilt für Tätigkeiten innerhalb Deutschlands sowie auch innerhalb der EU.

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

EU-Plattform für Streitbeilegung

Die Europäische Union unterhält eine Webseite, mithilfe der Sie sich über die alternative Streitbeilegung informieren können und entsprechende Beschwerden platzieren können.